The URBANARA Terra Series

Die Blog-Serie für mehr Nachhaltigkeit

Für uns bei URBANARA spielt nicht nur das eigene Zuhause eine wichtige Rolle, sondern auch unser gemeinsames – der Planet, auf dem wir alle leben. Aus diesem Grund ist der nachhaltige, verantwortungsbewusste Umgang mit unserer Erde tief in unserer Philosophie und unseren Produkten verankert. Unsere Wohnaccessoires entstehen in fairer Produktion, sind aus natürlichen Materialien gefertigt und für die Ewigkeit gemacht. URBANARA Terra, unser nachhaltiger Shopping Guide, setzt dabei den Standard für eine rücksichtsvolle, umweltfreundliche Produktion, und wird nun mit The Terra Series um eine rein auf Nachhaltigkeit ausgerichtete neue Blog-Serie ergänzt. Hier berichten wir Ihnen rund um das Thema Umweltbewusstsein, gewähren Einblicke in die Produktionsabläufe und -standards bei URBANARA und zeigen einfache Wege für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Leben.

Unser erster Artikel der Terra Series erscheint zum Earth Day 2020. Lesen Sie hier mehr zu den Hintergründen des unserer Erde gewidmeten Tags, lernen Sie die nachhaltigen Lieblingsstücke unseres Teams kennen und erfahren Sie, wie Sie in wenigen Schritten Ihr eigenes Raumspray kreieren.


Der Name und das Konzept des Earth Day geht zurück auf einen Vorschlag durch den amerikanische Aktivisten John McConnell bei der UNESCO-Konferenz im Jahr 1969. Zum ersten Mal offiziell begangen wurde der Tag der Erde dann im Folgejahr 1970 und ging mit einer Massendemonstration in den USA und der Forderung nach einer zukunftsfähigen Umweltpolitik einher. Seither steht der 22. April jedes Jahr weltweit im Zeichen des Umweltbewusstseins und des Umweltschutzes, wird international mit Events und Aktionen gefeiert, mahnt zugleich mit Kundgebungen und Protesten zum Umdenken und gibt so auch Anstoß zu wichtigen politischen Entscheidungen wie dem Pariser Klimaabkommen 2016. In diesem Jahr findet der Earth Day bereits zum 50. Mal statt.


Die Lieblingsstücke des URBANARA Teams

Nicht nur nachhaltig, sondern auch natürlich schön, das zeichnet URBANARA Terra aus. Alle diese Stücke entstehen unter fairen Bedingungen aus natürlichen, recycelten, unbehandelten oder schnell nachwachsenden Materialien.

 

 

Die Alpakadecke Corcovado ist kuschelig weich, sehr leicht und hält trotzdem schön warm. Ich liebe das Muster, es verleiht meinem Sofa einen eleganten Look und sorgt zudem für noch mehr Gemütlichkeit.

Alice, Junior Online Marketing Manager

 

 

Ich liebe das Handtuch Ilhavo mit seinem weichen, fließenden Stoff und zarten Muster. Es verwandelt einen alltäglichen Gebrauchsgegenstand in etwas ganz Besonderes und zeigt, dass Nachhaltigkeit und Stil sich nicht ausschließen müssen.

Jean, Produktmanagerin

Der Teppich Udana ist einer meiner Favoriten. Ich liebe Produkte, die aus ungefärbter Wolle gefertigt sind – die natürlichen Farbabstufungen unbehandelter Fasern sehen einfach toll aus, ganz besonders in Kombination mit dem feinen Wabenmuster des Teppichs. Wenn man barfuß über diesen wirklich ganz natürlichen Teppich läuft, ist das schon ein einzigartiges Gefühl.

Niaomi, Buyer

 

 

Mein Lieblingsstück ist die Tagesdecke Cousso, die aus recyceltem Textilabfall gefertigt ist. Das Polyester, dem hier ein zweites Leben geschenkt wird, erhält einen ganz besonderen Melange-Effekt, ist unglaublich weich und einfach wunderschön.

Davina, Senior Buyer

 

 

Ich liebe die Kapok-Decke Malna und das Kapok-Kopfkissen Kamno! Guter Schlaf ist einfach so wichtig und wird viel zu oft vernachlässigt. Mit dieser ganz natürlichen Kollektion sind schöne Träume garantiert, da bin ich mir sicher.

Tine, Graphic Lead

 


Einfach und effektiv: DIY-Raumspray

Nichts geht über den natürlichen Duft von Wäldern, Blumen oder Kräutern! Verzichten Sie auf künstlich hergestellte Düfte in Plastikflaschen und holen Sie sich mit selbstgemachten Raumsprays den Frühling und Sommer in Ihrer Lieblingsduftnote in Ihr Zuhause. Wie das geht? Ganz einfach.

Damit Wasser und Öl sich vermischen bedarf es eines Emulgators – wir verwenden dafür Vodka. Reiner Alkohol oder Vanilleextrakt funktionieren aber ebenso gut. Als Duftnote wählen Sie ganz nach Belieben ein oder mehrere ätherische Öle. Unsere Lieblingskombination: Lavendel und Bergamotte, die wirken ganz toll zusammen.

Füllen Sie Wasser, Vodka und Öl in Ihre Sprühflasche und schütteln Sie die Zutaten gut durch. Unser Tipp: Ein paar getrocknete Blüten oder Kräuter (beispielsweise Rosmarin) fügen noch zusätzlich etwas Aroma hinzu und lassen das Raumspray in der Flasche auch noch besonders schön aussehen. Perfekt auch als Geschenk für Freunde oder Bekannte!


Sie möchten noch mehr zum Thema Nachhaltigkeit lesen und weitere DIY-Tipps erhalten? Dann schauen Sie doch regelmäßig hier in unserem Magazin vorbei. Der nächste Artikel der URBANRA Terra Series folgt schon bald.


true