Waffle Day mit Ina Isst

Happy International Waffle Day! Zur Feier des Tages hat uns Food Bloggerin Ina einen Hauch Sommer auf den Teller gezaubert. Die Standard-Waffel mit Schlagsahne und Nutella kann sich hinten anstellen – heute gibt es mehr Farbe und einen besonderen Frischekick. Ina hat ihr einzigartiges Rezept für Honig-Mohnwaffeln mit Zitronenfrischkäse mit uns geteilt und Schritt für Schritt festgehalten. Passend zum Waffel-Thema kam unser Waffelpiqué Geschirrtuch Meeris zum Einsatz. Für einen Kontrast zum leuchtenden Gelb der Zitronen haben unsere Teller Caima gesorgt – das Auge isst schließlich mit. Lassen Sie sich auf Inas Blog INA IS(S)T zu vielen weiteren Rezepten und Leckerbissen inspirieren. Wir wünschen viel Spaß beim nachbacken!


Zutaten für die Waffeln:

50g Waldhonig

2 Eier

Einen Teelöffel Leinsamen

250g Mohnback

1 Prise Salz

250g Mehl

200ml Milch

Zutaten für die Creme:

200g Frischkäse, natur

150g Puderzucker

150ml geschlagene Sahne

Abrieb und Saft einer Zitrone


1.

Geben Sie alle Zutaten für die Waffeln in eine Schüssel, verrühren Sie den Teig gut und lassen Sie diesen kurz stehen während Sie die Creme mischen.

 

2.

Streichen Sie ein wenig Butter auf Ihr Waffeleisen und schalten Sie es ein, damit es schon vorheizen kann.

 

3.

Geben Sie den Puderzucker durch ein Sieb in den Frischkäse. Pressen Sie den Saft einer halben Zitrone aus und geben Sie diesen zur Frischkäsemischung hinzu. Sie können auch die Schale der Zitrone sanft abreiben, benutzen Sie hierfür eine Bio-Zitrone.

 

4.

Schlagen Sie die Sahne und heben Sie diese dann unter die Frischkäsemischung. Verrühren Sie die Mischung zu einer cremigen Konsistenz.

 

5.

Geben Sie Ihren Waffelteig gleichmäßig in das Waffeleisen und lassen Sie die Waffeln jeweils ca. 5 Minuten ausbacken.

 

6.

Servieren Sie die Waffeln warm mit der Creme und einer frischen Zitronenscheibe für einen unvergleichlich-sommerlichen Geschmack. Guten Appetit!

 

 

Alle Fotos von: Ina


true