Kapok: Unser neues Lieblingsmaterial

Kapok: Unser neues Lieblingsmaterial

Frisch, fluffig, frühlingshaft:
Bei Kapok handelt es sich um eine natürliche und nachhaltige Faser – und unser neues Lieblingsmaterial. Von Natur aus leichtgewichtig, langlebig und vor allem wunderbar weich ist Kapok das perfekte Füllmaterial für Bettdecken und Kopfkissen. Kapok wächst wild, lässt sich ohne Zugabe von Chemikalien oder anderer Schadstoffe weiterverarbeiten und sorgt so für ein natürlich gutes Schlafgefühl.

Duo-Bettdecke Malna

Duo-Bettdecke Malna


30% Kapok - 70% Bio-Baumwolle

ab 199€

30% Kapok - 70% Bio-Baumwolle

ab 199€

Kissen aus Bio-Baumwolle mit Kapok-Füllung

ab 79€

Kopfkissen Kamno  

Kissen aus Bio-Baumwolle mit Kapok-Füllung

ab 79€

Kopfkissen Kamno  

Kissen aus Bio-Baumwolle mit Kapok-Füllung

ab 99€

Kissen aus Bio-Baumwolle mit Kapok-Füllung

ab 99€

Spürbarer Unterschied

Entdecken Sie unsere Bettdecke Malna, die aus einer leichteren und einer dickeren Bettdecke besteht, die mit dezenten Schlaufen zusammengebunden werden können. Die dickere Decke wird mit einer Mischung aus weicher Bio-Baumwolle und naturbelassenem Kapok befüllt, die leichtere Decke besteht aus reiner Bio-Baumwolle – die Bettdeckenhüllen sind ebenfalls aus Bio-Baumwolle gefertigt. Perfekt ergänzen lässt sich Malna durch unser Kopfkissen Kamno. Ein Schonbezug aus wattierter Bio-Baumwolle und Kapok schützt das eigentliche Kissen. Die Hülle des Innenkissens ist aus Bio-Baumwolle gefertigt, mit reinen Kapokfasern befüllt und einem Reißverschluss versehen, sodass Sie das Volumen des Kissens ganz nach Ihren Wünschen anpassen können.
Spüren Sie den Unterschied!

Von Natur aus gut

Kapok wächst am gleichnamigen Kapokbaum, der vor allem in Afrika und Asien zu finden ist. Das weiche, fluffige Naturmaterial verbirgt sich in großen hülsenartigen Kapseln, die nach der Ernte an der Sonne getrocknet werden. Anschließend werden die Fasern der Kapsel entnommen, mit Druckluft gereinigt und können dann ohne weitere Zusätze als Füllmaterial verwendet werden. Aufgrund ihrer Natürlichkeit ist die Kapokfaser auch hervorragend für Allergiker geeignet.

Von Natur aus gut

Kapok wächst am gleichnamigen Kapokbaum, der vor allem in Afrika und Asien zu finden ist. Das weiche, fluffige Naturmaterial verbirgt sich in großen hülsenartigen Kapseln, die nach der Ernte an der Sonne getrocknet werden. Anschließend werden die Fasern der Kapsel entnommen, mit Druckluft gereinigt und können dann ohne weitere Zusätze als Füllmaterial verwendet werden. Aufgrund ihrer Natürlichkeit ist die Kapokfaser auch hervorragend für Allergiker geeignet.

true